Wissenschaft

Heute gelernt (5): Schriftzeichen

… warum das unverschämt teure Sprachenlernprogramm Rosetta Stone, mit dessen Hilfe ich mir einige russische Worte sehr nachhaltig einprägen konnte, heißt wie es heißt. (Ok, eigentlich habe ich das vorgestern gelernt.) 1799 buddelte ein Franzose in der Nähe der ägyptischen Hafenstadt Rosetta eine steinere Stele aus, auf der ein (ziemlich unspannender) Text prangte, verfasst in […]

Heute gelernt (4): Maßeinheit

… dass „dag“ für Dekagramm steht, ein dag entspricht demzufolge zehn Gramm. In Österreich ist diese Maßeinheit für Masse absolut gebräuchlich, allerdings sagt man „Deka“ und nicht „dag“. Das Zeichen existiert erst seit 1973 als man den Regeln des Internationalen Einheitensystems folgend das missverständliche „dkg“ – klingt wie Dezikilogramm, was einem Zehntel Kilogramm, also 100 […]

Heute gelernt (2): Legionellen

… dass Legionellen kleine, fiese Gesellen sind, die sich gern in puschelig warmem Wasser tummeln. Auch in ordinären Wasserleitungen Berliner Mietshäuser. Wenn das passiert, kommen Menschen, die die Leitungen ordentlich heiß durchspülen und dann ist Feierabend mit den marschierenden Bakterien, die ihren Namen von den amerikanischen Veteranen haben, bei denen man sie 1976 erstmals fand.

Zombies im 19. Jahrhundert

Zombies im 19. Jahrhundert

Als gestern Nachmittag in meiner Timeline ein Artikel des Atlantic auftauchte, war meine Neugier geweckt und der Tag gelaufen. Das Magazin präsentierte Bilder des Amerikanischen Bürgerkriegs, aufgenommen zu einer Zeit als die Fotografen ihre Studios auf Pferdekarren durch die Gegend schubsten und das ganze Gewerbe noch in den Kinderschuhen steckte. Gucken Sie sich mal dieses […]

Die schlauste Nacht des Jahres

Die schlauste Nacht des Jahres

Das Leben ist voller Zufälle: Am Vorabend erzählte mir eine Partybekanntschaft voller Begeisterung von einer Führung durchs Staatsratsgebäude, tags darauf laufe ich zur Langen Nacht der Wissenschaften selbst durch das historische Gemäuer. Im Foyer werden wir von einer freundlichen jungen Dame abgeholt, die uns erklärt, dass das gesamte Gebäude vorm Einzug der „European School of […]