Süßkram

Johannisbeerkuchen 2.0

Johannisbeerkuchen 2.0

Bevor es Herbst wird und die Johannisbeeren endgültig ausgehen, backen Sie dieses Prachtstück mal noch eben. Die Veganisierung des Originals verdanken wir (zumindest partiell) dem Konditormeister Christian Geiser, den ich aus Unmengen an pflanzlichem Eiersatzpulver Salzburger Nockerln, süßes Gelumpe, das beinahe ausschließlich aus Eiern und Zucker besteht, zaubern sah und plötzlich wusste, wie ich die […]

Knusper, knusper, Früchtchen

Knusper, knusper, Früchtchen

This recipe is brought to you by a very damaged Daumen. Neues Messer, den Apfel in der Hand gehalten und über die Ausdehnung des Universums nachgedacht – zack! Dann wurde es etwas hektisch, so vorm Kino. Und weil die Lieblingsmami und ich morgen gleich wieder einen Freiluftfilm gucken, hab ich da mal was vorbereitet. Diesmal […]

Rhabarberkuchen

Rhabarberkuchen

Rha-baar-ber, Rha-baar-ber, Rha-baar-ber … der Post zum Tweet. Das Rezept guckte ich bei Cake Invasion ab, Mami las vor, ich rührte. Der unschlagbare Vorteil am Backen mit Mami: Sie ist völlig schmerzfrei. Ich mache mir Sorgen, welche veganen Backtricks ich noch anwenden sollte und wie ich das glutenfreie Mehl ausgleiche, sie: „Nüscht machste, das hauste […]

Nuss-Dattel-Kugeln

Nuss-Dattel-Kugeln

Ich hatte Datteln übrig, Nusskram aus der Weihnachtsbäckerei und keine Lust, was Richtiges zu backen. Herausgekommen sind wohlschmeckende Kullern, die eigentlich roh gegessen werden, sich jedoch auch für einen kurzen Aufenthalt im Ofen empfehlen. Gesund sind sie außerdem: Neben etlichen Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen enthalten Nüsse jede Menge mehrfach ungesättigte Fettsäuren und Proteine, Datteln sind […]

Quark, Quark, Quark

Quark, Quark, Quark

Als ich mich entschied, fortan vegan zu leben, sagte ich im Stillen „Goodbye“ zu meinem geliebten Käsekuchen, dabei hatte ich das Rezept erst kurz zuvor perfektioniert: Buttrige Kekskrümel und eine fluffig leichte Creme, die auf der Zunge schmolz und dabei einen Hauch von Zitrone zurückließ. Sie werden verstehen, dass ich ohne dieses Geschmackserlebnis nicht zu […]

Linzer Augen

Linzer Augen

Das Rezept stammt in ziemlich genau dieser Form aus einer vegetarischen Zeitschrift, deren Name mir entfallen ist. Ein Tipp: Kaufen Sie Marillen- und keine Aprikosenmarmelade (zumindest der Reichelt bei mir um die Ecke führt eine wohlschmeckende Variante aus Österreich) – dazwischen liegen Welten. Linzer Augen (etwa 40 Stück) 300 g glutenfreies Mehl mit 110 g […]

Florentiner

Florentiner

Mit diesen großartigen Plätzchen überraschte meine Lieblingskollegin letztes Jahr das gesamte Team – war klar, dass ich sie gleich ums Rezept anhauen musste. Ein knappes Jahr wartete es auf seinen Einsatz und: tadaa! (Nur wenig geändert.) Die besten Florentiner, wo gibt (etwa 50 Stück) 200 g Zucker und 100 g Margarine auf dem Herd bei […]

Pudern, was das Zeug hält

Pudern, was das Zeug hält

In der Herstellung glutenfreier, veganer Backwaren war ich bisher wenig erfolgreich, die diesjährige Ladung Nikolausplätzchen schwebte also in ernsthafter Gefahr. Ich scheine bei der Rezeptauswahl allerdings ein glückliches Händchen gehabt zu haben, denn die Plätzchenempfänger wirkten allesamt sehr angetan. Und nicht nur das: Sogar ich bin ausgesprochen zufrieden mit meinem Werk. Nachbacken dringend empfohlen! Vanillekipferl […]

Vegan Tryout: Tag 11

Vegan Tryout: Tag 11

Der Plan hieß: Zucchini-Risotto. Die Zwiebeln lagen frisch gewürfelt auf dem Küchenbrett als ich das Messer an die Zucchini setzte. Ich schnitt. Der Gartenkürbis schien zu fest, gleichzeitig wässriger als gewohnt. Überhaupt, dieses Ding vor mir sah eher aus wie … eine Gurke. Eine Landgurke. Ich war fassunglos. Hatte mich noch im Laden der Gedanke […]

07/24

07/24

Auch dieses Jahr hat sich der Metalhead beim obligatorischen Prä-Nikolaus-Plätzchenbackmarathon mit mir die Nacht um die Ohren geschlagen. Vier verschiedene Sorten, diese hier sind mir die liebsten. Fluffig, mit einem schönen Hauch Zitrone und einer gehörigen Portion Himbeere. Einziger Minuspunkt: Die Vulkane (die aus mir unerfindlichen Gründen vom Rest der Welt Engels- oder Kulleraugen genannt […]

Instant-Torte

Instant-Torte

Nachmittag, 13:25 Uhr: Der Matjes ist vertilgt, mein Gemüsecurry ebenfalls (mit Matjes war ich noch nie hinterm Ofen hervorzulocken). Der Ruf nach einem Dessert wird laut. Kuchen, es muss Kuchen sein. Zu spät. Omis Zug fährt in der Backdimension betrachtet – einkaufen, zusammenrühren, backen, abkühlen lassen – innerhalb der nächsten fünf Minuten. Die Pfirsichtorte! Mir […]

Johannisbeerkuchen

Johannisbeerkuchen

Kuchen, weil meine geschätzte, unfallversehrte Frau Mutter angesichts roher Johannisbeeren die Nase rümpfte. Rezept aus der üblichen Quelle. Irre Kombination aus süß, sauer, nussig und eischneeig. Mach ich sehr bald nochmal. Johannisbeerkuchen mit Guss (für eine 26er Springform) Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Boden einer Springform mit Backpapier auskleiden. 1 […]