Rezept

20/24

Meine sehr verehrten Damen und Herren, ich präsentiere: das diesjährige Weihnachtsgelage. Wir beginnen rein vegetarisch, am 23.12. bin ich nämlich fürs Abendmahl zuständig. Bisher steht nur die Vorspeise: Zwiebelsuppe. Beim Hauptgericht schwanke ich zwischen Steinpilzrisotto und Grünkohl-Kartoffel-Auflauf, zum Dessert könnte ich meinen erprobten amerikanischen Käsekuchen oder Lebkuchenparfait servieren. Meh. Das muss der Familienrat entscheiden. Am […]

12/24

12/24

Inzwischen ist es draußen kalt genug, um ohne schlechtes Gewissen Glühwein, Grog und heißen Whiskey zu konsumieren. Letzteren trinkt man optimalerweise in einer alten irischen Kneipe vorm knisternden Kamin. Wenn Sie grad keine zur Verfügung haben, geben Sie sich bitte im heimischen Sessel der Illusion hin. Hot Whiskey 1 TL Zucker in ein Glas geben […]

07/24

07/24

Auch dieses Jahr hat sich der Metalhead beim obligatorischen Prä-Nikolaus-Plätzchenbackmarathon mit mir die Nacht um die Ohren geschlagen. Vier verschiedene Sorten, diese hier sind mir die liebsten. Fluffig, mit einem schönen Hauch Zitrone und einer gehörigen Portion Himbeere. Einziger Minuspunkt: Die Vulkane (die aus mir unerfindlichen Gründen vom Rest der Welt Engels- oder Kulleraugen genannt […]

Spitzkohl-Möhren-Lasagne

Spitzkohl-Möhren-Lasagne

Ein Rezept, ein Rezept! Schließlich habe ich mir keine teure Kamera gekauft, um dann nie wieder kulinarische Köstlichkeiten zu fotografieren. Ich hing wegen der Tiefenunschärfe also das erste Mal nicht fast im Essen, musste für ein unverwackeltes Ergebnis nur einmal abdrücken und konnte die miesen Lichtverhältnisse in meiner Küche während der RAW-Post-Produktion korrigieren. Bombe! Noch […]

Ostalgie mit Paule

Ostalgie mit Paule

Der Plan sah vor, den DDR-Spielfilmhit Die Legende von Paul und Paula im schönen Freiluftkino Friedrichshain zu gucken. Konnte ja keiner ahnen, dass dieser Sommer derart hartnäckig versuchen würde, Herbst zu sein. Es stürmte, wir blieben zu Hause. Dann eben vor der heimischen Glotze. Stilecht mit Glatzeders Knoblauch-Kräuter-Walnuss-Schafskäse-Brot. (Mein liebstes Mütterlein hatte zu diesem Zweck […]

Instant-Torte

Instant-Torte

Nachmittag, 13:25 Uhr: Der Matjes ist vertilgt, mein Gemüsecurry ebenfalls (mit Matjes war ich noch nie hinterm Ofen hervorzulocken). Der Ruf nach einem Dessert wird laut. Kuchen, es muss Kuchen sein. Zu spät. Omis Zug fährt in der Backdimension betrachtet – einkaufen, zusammenrühren, backen, abkühlen lassen – innerhalb der nächsten fünf Minuten. Die Pfirsichtorte! Mir […]

Johannisbeerkuchen

Johannisbeerkuchen

Kuchen, weil meine geschätzte, unfallversehrte Frau Mutter angesichts roher Johannisbeeren die Nase rümpfte. Rezept aus der üblichen Quelle. Irre Kombination aus süß, sauer, nussig und eischneeig. Mach ich sehr bald nochmal. Johannisbeerkuchen mit Guss (für eine 26er Springform) Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Boden einer Springform mit Backpapier auskleiden. 1 […]

Kartoffeldalken

Kartoffeldalken

Kategorie: einfach, schnell, gut. Omi hat das Rezept vor Jahren aus einem Urlaub im Erzgebirge mitgebracht, sich kürzlich daran erinnert und mich teilhaben lassen. Das Internet ist sowohl bei der Namensgebung als auch der Teigzusammensetzung uneins: Dalken finden sich ebenso wie Dalgen, Hefeteig wie Kloßmasse mit Quark. (Liest ein Ethymologe mit?) Kartoffeldalken (ergibt 8 handtellergroße […]

Birnencremekuchen

Birnencremekuchen

Kaum erwähnte ich den »Weltkindertag«, folgte der Aufschrei: Metalhead: Wie, 20. September? Ich: Na das war euer Kindertag. Metalhead: Was?? Die haben mich zweimal beschissen! Aber ich hatte da was vorbereitet: den metalheadschen Lieblingsbirnencremekuchen (für eine 26er Springform) Erstmal bastelt man sich einen Mürbeteig. Dafür 250 g glutenfreies Mehl mit 1 TL Fiber-Husk, 70 g […]

Schafskäse-Auflauf mit Tomaten und Paprika

Ein ganz Schnelles aus der Chefkoch-Community. Ohne Foto und Schnickschnack. Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorglühen. Zwei Packungen Feta (nach dem Abtropfen der Salzlake blieben noch 300 g) kaum zerbröselt in eine Auflaufform legen. Zwei grüne Paprikaschoten und fünf Tomaten grob würfeln und über dem Käse verteilen. Mit (vorzugsweise frischem) Pfeffer, Basilikum […]

Der Salat für jeden Tag …

Der Salat für jeden Tag …

… heißt nicht so, weil er so gewöhnlich ist, sondern weil ich ihn am liebsten täglich essen würde. Jamie Oliver scheint das ähnlich zu sehen, sonst hätte er seine Kreation vermutlich anders betitelt. Eigentlich spielt es keine Rolle, ob ich mich nach einem Rezept richte oder frei Schnauze Zutaten zusammenwerfe, meist gerät das Dressing zu […]

Lecker Kirsch-Sahne-Schnittchen

Lecker Kirsch-Sahne-Schnittchen

Der Feldzug der „Ritter der muffigen Kokosnuss“ (Schlacht 1 und 2) erwies sich als ausgesprochen erfolgreich, nur einige Gammelhalunken konnten sich im Dunkeln verbergen. So auch eine halbe Obstkuchenteigbackmischung von Bauckhof. Und plötzlich lugt ein bisher unerprobtes Rezept hinter einer meiner Hirnwindungen hervor. So sei es, lasst die Küchenschlacht beginnen. Eine Freundin überließ mir großzügigerweise […]