Musik

Insomnium: Ephemeral

Insomnium: Ephemeral

Die Digitalversion der EP gibt es hier käuflich zu erwerben.

Kleine Dinge (37)

Kleine Dinge (37)

Immer wieder sonntags dienstags Bilder der kleinen Dinge, die mich in der vergangenen Woche irgendwie beschäftigt haben. Den ersten Mokka in der eigenen Cezve gekocht. Das Haupthaar geschüttelt. (Selbiges war am Morgen danach absolut unkämmbar, Rücken und Nacken knarzten schmerzhaft. Ein großartiges Ereignis. Tatsächlich durfte ich selten einem Konzert beiwohnen, dessen Besucher trotz brütender […]

Kleine Dinge (30)

Kleine Dinge (30)

Immer wieder sonntags Bilder der kleinen Dinge, die mich in der vergangenen Woche irgendwie beschäftigt haben. Einen unethischen Wintermantel in die Kleiderspende geworfen und das zigste Mal überlegt, ob dies der richtige Weg ist. Die hässlichsten, ungepflegtesten, hitzedicken Füße des Planeten entdeckt. Unglücklicherweise an meinem anderen Ende. Dem erbitterten Kratzen der Küretten gelauscht. Gegen die […]

Kleine Dinge (19)

Kleine Dinge (19)

Immer wieder sonntags mittwochs Bilder der kleinen Dinge, die mich in der vergangenen Woche irgendwie beschäftigt haben. Das Eisfach abgetaut. Ananaskuchen auf dem Schreibtisch gefunden. (Allmählich glaube ich, der beste Freund bäckt gegen den Stress. Zumindest retten mir diese Leckereien regelmäßig den Tag.) Mit unbändiger Freude registriert, dass sich die benachbarte Baustelle bald wieder […]

So long, it’s been good to know you

Ich sitze auf dem Boden eines Berliner Clubs, umringt von völlig entspannten Menschen, klimpere mit meinem Ring rhythmisch an eine Glasflasche und summe die Melodie, die der energische, junge Mann auf der Bühne vorgibt. Er steht dort ausnahmsweise allein, rackert sich klopfend, schrammelnd und zupfend an seiner Akustikgitarre ab, loopt den eigenen Gesang, um seiner […]

Bewegtbilder 2012: Kurzkritiken (2)

Bewegtbilder 2012: Kurzkritiken (2)

Teil 1 der Kurzkritiken gibt’s hier. The Avengers: Schlagkräftige Truppe von Superhelden (Iron Man! Bruce Banner alias Hulk! Captain America! Thor!) kämpft gegen die Invasion einer außerirdischen Streitmacht, angeführt vom sardonisch grinsenden Bösewicht Loki (mein heimlicher Favorit). Erwartungsgemäß kracht es dabei ganz ordentlich, zunächst allerdings zwischen den Heroen, die sich wunderbar selbstironisch nicht nur markige […]

Gespenst: September

(Auch hier und hier.) Die Entdeckung eines Freundes: Zwei Brüder aus Kuala Lumpur, denen man in Anbetracht des Bandnamens und einiger Songtitel deutsche Wurzeln unterstellen könnte, die sie laut eigener Aussage jedoch nicht besitzen. Gespenst mögen lediglich die deutsche Sprache, was mir grundsätzlich sehr sympathisch ist. Ihr fast vollständig instrumentales Debütalbum beherrscht mich seit Tagen, […]

Heaven Shall Burn: Voice Of The Voiceless

(Kein Audio-Player? Wenn Sie mal hier oder hier schauen möchten.) Lieblingsband Nummer 2. Erstklassiger Metalcore aus Thüringen – hervorragend geeignet, um runterzukommen oder die Welt zu hassen.

Lange Nacht der Bühnen

Lange Nacht der Bühnen

Diesmal bei der Langen Nacht der Opern und Theater: italienisches Essen, Honigkuchenpferde, Neuköllner Chic, Stürze über die Teppichkante, Pipi im Tipi, Artistik auf dem Kühlschrank und der drängende Wunsch nach einem Teleobjektiv. Wir wollen Edith sehen und starten deshalb wieder im BKA-Theater, das Ausschnitte aus dem brandneuen Programm Linie 8 von Ades Zabel & Company […]

Insomnium: Where The Last Wave Broke

(Sollte Sie hier weder ein Audio-Player noch finnischer Death Metal begrüßen: Cross-Device Incompatibility sucks! Besuchen Sie bitte die Datei in der Soundcloud.) So, jetzt haben Sie etwas für Ihre musikalische Allgemeinbildung getan und wissen wie eine meiner allerliebsten Lieblingsbands klingt. Details entnehmen Sie bitte den einschlägigen Quellen. Ich warte sehnsüchtig auf das hoffentlich wie angekündigt […]

Flying Pickets: Only You

Flying Pickets: Only You

»Ba-da-da-da, ba-da-da-da, ba-da-da-da, ba-da-da-da.« Grmpf, Ohrwurm. iPhone raus, Soundhound an. Das Ergebnis ist dieses wunderbare Musikvideo, das nicht 80erer sein könnte.

75

75

Alles Liebe zum Geburtstag, Opi. Ich wünschte, Du wärst noch bei uns.