glutenfrei

Vegan Tryout: Tag 13

Vegan Tryout: Tag 13

Obwohl die säumige Berichterstattung wohl anderes vermuten ließe, er fand statt – Tag 13 meiner veganen Testphase. Endspurt. Höchste Zeit für eines der banalsten mir bekannten Rezepte, gleichzeitig aber auch eines meiner liebsten: nur wenige Zutaten, schnell zusammengeworfen, schmeckt. Versöhnte mich mit dem Tag, nachdem ich erst alle Tiere des lokalen „Fressnapf“ hatte befreien wollen, […]

Vegan Tryout: Tag 11

Vegan Tryout: Tag 11

Der Plan hieß: Zucchini-Risotto. Die Zwiebeln lagen frisch gewürfelt auf dem Küchenbrett als ich das Messer an die Zucchini setzte. Ich schnitt. Der Gartenkürbis schien zu fest, gleichzeitig wässriger als gewohnt. Überhaupt, dieses Ding vor mir sah eher aus wie … eine Gurke. Eine Landgurke. Ich war fassunglos. Hatte mich noch im Laden der Gedanke […]

Vegan Tryout: Tag 10

Das Mittag fiel mal wieder aus – halb aus Zeitnot, halb aus Ideenlosigkeit. Um meine allmählich abbauende Minispeckwurst am Bauch zu retten, fand das Abendessen daher im liebsten vietnamesischen Restaurant statt. Mit dem Busenkumpel. Welch passende Gelegenheit, vom Waterlily zu schwärmen. Das Essen ist noch genauso großartig wie am Tag der Eröffnung, der Service schnell […]

Veganes Wanderlokal

Vielleicht haben Sie schon von diesen Veranstaltungen gehört: Einer oder mehrere Köche mieten sich für sehr kurze Zeit in einer geeigneten Lokalität ein, richten ein mehrgängiges Menü für einen beschränkten Kreis zuvor angemeldeter Personen aus und wiederholen dieses exklusive Ereignis mit neuer Speisenfolge an einem anderen Ort. Warum macht sich jemand derartige Mühe? Des Geldes […]

Vegan Tryout: Tag 8

Vegan Tryout: Tag 8

Nach der letzten Supermarktbüromittagesseneinkaufspleite wollte ich mir selbst was Schnelles zusammenrühren. Glutenfreie Nudeln lagen noch im Rollcontainer unter meinem Schreibtisch, es fehlte was für oben drauf. Früher hätte ich ein Pesto genommen, nun suchte ich nach Nudelsaucen – ähnlich unerfreulich wie die Suche nach einem Fertigessen: Die Lebensmittelindustrie hatte die Dosennahrung entweder mit etwas Tierlichem […]

Vegan Tryout: Tag 7

Vegan Tryout: Tag 7

Sonntag, Frühstück außer Haus. Ich war mit einem Freund und Kollegen verabredet, um meinem lange vernachlässigten Lieblingsladen im Kiez einen Besuch abzustatten. Wir saßen auf einer Holzbank vorm Laden, tranken Kaffee mit Sojamilch, sinnierten über das Universum und grübelten, wohin uns die Evolution noch bringen würde. Wüchse mit der Intelligenz – so die überhaupt wächst […]

Vegan Tryout

Der Schritt vom vegetarischen zum veganen Leben braucht eigentlich nur logisches Denken. Kühe zum Beispiel geben wie alle anderen Säugetiere nicht permanent Milch: Sie werden wiederholt geschwängert, sie gebären. Die Milch, die ihren Kälbern zugedacht ist, nimmt man ihnen. Nach etwa vier Jahren sinkt die Milchleistung einer Kuh, sie wird geschlachtet. Den Hühnern geht es […]

Hundeleben

Hundeleben

Eben jage ich noch quietschvergnügt dem Ball hinterher, als sie mich ohne Frühstück (!!) zu einem Typen karren, der zwar freundlich lächelt, mir aber fies ins Bein pikt. Eine kräftige Dame knebelt und fixiert mich, die Welt verschwindet. Beim Wachwerden schmerzt der Bauch, der Kopf dröhnt, weiße Mäuse flitzen über die Wände, doch niemand scheint […]

Resteessen: Hackereintopf

Resteessen: Hackereintopf

Ich hätte mich auch weiter von übriggebliebenem Kohl, vegetarischem Gulasch und Klößen ernährt, aber Pastinaken, Sellerie und Kartoffeln wurden langsam schrumpelig und mussten weg. Passend zum derzeit stattfindenden 28C3 gab es gehacktes Gemüse, in Form eines Eintopfes. (Jaja, realistisch gesehen ist das nix für den echten Klischee-Nerd: Erstens Gemüse, zweitens kein Fleisch und drittens selberkochen. […]

20/24

Meine sehr verehrten Damen und Herren, ich präsentiere: das diesjährige Weihnachtsgelage. Wir beginnen rein vegetarisch, am 23.12. bin ich nämlich fürs Abendmahl zuständig. Bisher steht nur die Vorspeise: Zwiebelsuppe. Beim Hauptgericht schwanke ich zwischen Steinpilzrisotto und Grünkohl-Kartoffel-Auflauf, zum Dessert könnte ich meinen erprobten amerikanischen Käsekuchen oder Lebkuchenparfait servieren. Meh. Das muss der Familienrat entscheiden. Am […]

12/24

12/24

Inzwischen ist es draußen kalt genug, um ohne schlechtes Gewissen Glühwein, Grog und heißen Whiskey zu konsumieren. Letzteren trinkt man optimalerweise in einer alten irischen Kneipe vorm knisternden Kamin. Wenn Sie grad keine zur Verfügung haben, geben Sie sich bitte im heimischen Sessel der Illusion hin. Hot Whiskey 1 TL Zucker in ein Glas geben […]

07/24

07/24

Auch dieses Jahr hat sich der Metalhead beim obligatorischen Prä-Nikolaus-Plätzchenbackmarathon mit mir die Nacht um die Ohren geschlagen. Vier verschiedene Sorten, diese hier sind mir die liebsten. Fluffig, mit einem schönen Hauch Zitrone und einer gehörigen Portion Himbeere. Einziger Minuspunkt: Die Vulkane (die aus mir unerfindlichen Gründen vom Rest der Welt Engels- oder Kulleraugen genannt […]