glutenfrei

Wachsbohnensalat Omi Style

Wachsbohnensalat Omi Style

Eigentlich waren wir aus dem Aldi schon wieder raus als mich eine vertraute, gelbe Konsistenz im Glas aus drei Metern Entfernung anblinkte. „Omi! Wachsbohnen! Salat!“ (Ich bin kurzsichtig, weiter hätten die nicht wegstehen dürfen.) Und Omi in ihrer Art, immer eine Freude bereiten zu wollen: „Na dann flitz schnell rein und hol ein Glas.“ Gemischter […]

Reiswaffeln sind mein Mett

Reiswaffeln sind mein Mett

Das Zwiebelmett von gestern nach dem Rezept einer Aktivistin aus meiner Tierrechtsgruppe. (Jaja, ich weiß schon – Käsefüße in Birkenstock gegen das Übel der Welt.) Alles eine Frage der Gewürze. Dient jedoch eher als Bereicherung des veganen Brotaufstrich-Repertoires denn als ernst zu nehmendes Surrogat für Fleischfresser. Gefälschtes Zwiebelmett (für etwa 8 Bemmen) 80 g Reiswaffeln […]

Homemade Masala Chai

Homemade Masala Chai

Eigentlich wollte ich den wunderbaren Gewürzsirup des Goodies imitieren, kam jedoch trotz mehrerer Brauversuche nicht mal in die Nähe des Geschmacks. Da Kapitulation nicht in meiner Natur liegt und es hier außerdem um Gedeih oder Verderb von Nikolaus- und Weihnachtsgeschenken ging, bastelte ich mir meine eigene Gewürzteemischung. Bitte erwarten Sie jetzt nicht dieses ultrasüße Gelumpe, […]

Linzer Augen

Linzer Augen

Das Rezept stammt in ziemlich genau dieser Form aus einer vegetarischen Zeitschrift, deren Name mir entfallen ist. Ein Tipp: Kaufen Sie Marillen- und keine Aprikosenmarmelade (zumindest der Reichelt bei mir um die Ecke führt eine wohlschmeckende Variante aus Österreich) – dazwischen liegen Welten. Linzer Augen (etwa 40 Stück) 300 g glutenfreies Mehl mit 110 g […]

Heute gelernt (3): Maroni

Heute gelernt (3): Maroni

… dass mit den Edelkastanien jede Menge Schindluder getrieben wird. Wie der freundliche und überaus engagierte Maronen-Verkäufer auf dem Alexanderplatz – dessen Stand übrigens der einzige Grund ist, auch nur in die Nähe dieses unsäglichen Weihnachtsmarktes zu geraten – erklärte, vertreibt man hierzulande oft die schnödere Form der Esskastanie als Maroni. Dabei ist die in […]

Florentiner

Florentiner

Mit diesen großartigen Plätzchen überraschte meine Lieblingskollegin letztes Jahr das gesamte Team – war klar, dass ich sie gleich ums Rezept anhauen musste. Ein knappes Jahr wartete es auf seinen Einsatz und: tadaa! (Nur wenig geändert.) Die besten Florentiner, wo gibt (etwa 50 Stück) 200 g Zucker und 100 g Margarine auf dem Herd bei […]

Pudern, was das Zeug hält

Pudern, was das Zeug hält

In der Herstellung glutenfreier, veganer Backwaren war ich bisher wenig erfolgreich, die diesjährige Ladung Nikolausplätzchen schwebte also in ernsthafter Gefahr. Ich scheine bei der Rezeptauswahl allerdings ein glückliches Händchen gehabt zu haben, denn die Plätzchenempfänger wirkten allesamt sehr angetan. Und nicht nur das: Sogar ich bin ausgesprochen zufrieden mit meinem Werk. Nachbacken dringend empfohlen! Vanillekipferl […]

Heimatstadt (1): Nostalgischer Stadtbummel

Samstag, 09:20 Uhr, Leipzig Hauptbahnhof. Am Ende des Bahnsteigs steht Omi, erwartungsvoll in die Menge blickend bis wir direkt neben ihr auftauchen. Freude, Geknutsche und Geknuddel, dem Fellknäuel wird ein Würstchen in Aussicht gestellt. Die erste Etappe unseres nostalgischen Stadtbummels führt zu den Schließfächern der Bahn, das wenige Gepäck zu verstauen. Weiter zum Brühl, einer […]

Die wichtigsten Überlebensregeln für Zöliakisten

Die Details der EU-weiten Deklarationsvorschrift für Lebensmittel verinnerlichen. Diesen Merkzettel zu jedem Einkauf mitnehmen (und am besten gleich Familie und Freunden in die Hand drücken). The Game im Zöliakie-Forum mitmachen: Schneller kann man kaum lernen, welche Lebensmittel glutenfrei sind und welche problematisch. Um eventuelle Diätfehler auszuschließen, empfiehlt sich eine jährliche Kontrolluntersuchung.

Kampfansage (oder: Ingwertee)

Kampfansage (oder: Ingwertee)

Es ist Erkältungszeit, oder wie mein Umfeld sagen würde: Winter is coming. Als vorgestern Morgen der Hals kratzte, fielen mir spontan die Heilkräfte der kürzlich verunfallten gekochten Möhren-Ingwer-Suppe ein. (Eigentlich war es Ingwer-Suppe, deren Hauptbestandteil – Möhren! – sich nur noch farblich zu erkennen gab. Etwas seifig das Ganze, aber essbar. Und ein probates Mittel […]

Restaurantkarte für vegane Zöliakisten

Sie denken doch bestimmt, ich liege auf der faulen Haut und lasse mir die Herbstsonne auf die Nase scheinen. Aber nein! Seit Tagen schufte ich an einer Karte, die Restaurants, Cafés, Bistros, Imbisse und Shops mit glutenfreiem und gleichzeitig veganem Angebot verzeichnet. Momentan häufen sich die Ortsmarken in Berlin, aber vielleicht möchten Sie mir mit […]

Vegan Tryout: Tag 14

Mutter-Tochter-Tag, weder Mutter noch Tochter mit glänzender Laune. Anders formuliert: erst Zucker, dann Alkohol. Dazwischen Problemminimierungsgespräche. Die Sonne schien, optimales Eiswetter – ab zur Eismanufaktur, die ich hier schon mal über den grünen Klee lobte. Im Laden stießen wir auf die zu erwartende Menschenmenge, mir blieb also genügend Zeit, die orangefarbenen Aushänge sorgfältig zu studieren: […]