Buch

Kleine Dinge (24)

Kleine Dinge (24)

Immer wieder sonntags Bilder der kleinen Dinge, die mich in der vergangenen Woche irgendwie beschäftigt haben. Lucy beobachtet wie sie mich beim Auspacken ihres teil-veganen Essens beobachtet. Jazz gehört, Kaffee getrunken und gelesen. Urlaub, Baby! Schlaue Dinge an einen fremden Kühlschrank geschrieben. Bücher gekauft. Fahrrad gefahren. Das brandneue Sandwichtoaster-Waffeleisen-Wechselplatten-Kombigerät eingeweiht. Mami besucht.

On this day 80 years ago

Im Jahr 1999 fand der schwedische Autor Torkel S. Wächter im Nachlass seines Vaters etliche Unterlagen, die den Alltag seiner deutsch-jüdischen Familie in Nazi-Deutschland beschreiben. Darunter 32 Postkarten, die Wächter 2010 als ersten Teil seines Literatur- und Kunstprojekts Simulierte Echtzeit veröffentlichte – jeweils exakt 70 Jahre nach ihrer Entstehung. On this day 80 years ago […]

Kleine Dinge (7)

Kleine Dinge (7)

Immer wieder sonntags Bilder der kleinen Dinge, die mich in der vergangenen Woche irgendwie beschäftigt haben. Diesmal viel Grünzeug, noch mehr Hummus und Reisevorbereitungen. Smoothie zubereitet. Mamis Mixer eingeweiht. Sie hat ihn Alfred getauft. Nach dem ersten erfolgreich gehäckselten Möhren-Apfel-Salat wird er nun voller Bewunderung Superalfred genannt. Salat gerupft. Endlich „Empört Euch!“ von Stéphane Hessel […]

14/24

Amateurfotografen sollten sofort alles stehen und liegen lassen, um sich das E-Book 11 Ways to Improve Your Photography herunterzuladen (gefunden über @orangespicy bei @kwerfeldein). Elf Essays von neun verschiedenen Fotografen, deren Kurzbios so klingen als wüssten sie, wovon sie reden. Etwas mehr über das Buch und dessen Entstehungsgeschichte lesen Sie hier.

13/24

Nur für den Fall, dass Sie noch nicht alle Weihnachtsgeschenke beisammen haben: Ich hätte da ein paar Vorschläge. Für Freunde des verschrobenen T-Shirts: Rumpfkluft. Mir fielen spontan drei Leute ein, die ich damit beschenken könnte. Plus mich. (Mein absoluter Favorit. Dicht gefolgt von Kompott in der Anorakkapuze und Joghurt im Rucksack. Ganz großes Kino.) Für […]

09/24

Manchmal wäre ich gern ein Superheld. Ich könnte Schurken verhauen, Atommüll in die Sonne schießen und mit meinem guten Namen als professioneller Weltretter irrsinnig viel Geld für wohltätige Zwecke sammeln. Leider bin ich kein Superheld und kann die Welt nicht retten. Aber besser machen. Mit den großartigen und erstaunlich simplen Ideen, die das Greenpeace Magazin […]

06/24

Wenn man zum Nikolaustag kleine Geschenke in anderer Menschen Stiefel stopft, sollte man wissen, wer dieser Nikolaus war und was er mit unseren Stiefeln zu tun hat. Im vierten Jahrhundert wirkte der spätere Bischof von Myra etliche Wohltaten und Wunder, die ihm den Ruf von Freigiebigkeit und Güte einbrachten und zwei Jahrhunderte später zu einem […]

01/24

Weihnachten naht, die Zeit mit den Lieben. Und leckerem Essen, Unmengen davon. Ich kenne Menschen, die sich ausschließlich der Völlerei wegen aufs Weihnachtsfest freuen. Lebensmittel werden im Überfluss gekauft, verkocht und nachdem sich die Familie besinnungslos gefuttert hat, werden die Reste entsorgt. Aufheben lohnt nicht, schließlich beginnt der Reigen am nächsten Tag von vorn. Im […]

Suffering

The farm was so bad that I assumed it, too, had to be exceptional. I guess I couldn’t believe that people would let that kind of thing happen on so large a scale. So I got myself into another farm, a turkey farm. By chance I’d come just a few days before slaughter, so the […]