Architektur

Kleine Dinge (20)

Kleine Dinge (20)

Immer wieder sonntags mittwochs Bilder der kleinen Dinge, die mich in der vergangenen Woche irgendwie beschäftigt haben. Mit Schmuck passend zum schnieken Outfit überrascht worden. Call me Audrey. Den Frühling ausgerufen und die Stiefel verbannt. Es schneit jetzt nicht mehr, es regnet. Zeug über die christliche Kirche gelernt. Im Englischkurs. Ich blick immer noch […]

Wolkenstädte

Wolkenstädte

Etwas bizarr wirken die runden, durchsichtigen Gebilde schon, die derzeit in der Ausstellungshalle der Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof schweben – als hätte die futuristische Architektur eines Science-Fiction-Romans die literarische Dimension verlassen. Und wirklich: Das Informationsblatt zur Ausstellung erklärt, die Sphären gehörten zu Tomás Saracenos Idee alternativer Lebensräume. Inspiriert von Richard Buckminster Fullers kilometerdurchmessenden Utopiestadt Cloud […]

Panorama

Panorama

Beim Anblick des Kollhoff-Towers am Potsdamer Platz werde ich regelmäßig sentimental; ich träume von den gigantischen Bauten aus Fritz Langs Science-Fiction-Klassiker Metropolis, im Hinterkopf atmosphärt der Trip-Hop-Song Fly von Lamb. Vor etwa vier Wochen spielte das Leben mal wieder Zufall und schickte mich auf ebendieses rote Backsteingebäude, das meine Fantasie beflügelt: Mit dem schnellsten Fahrstuhl […]

Kulturempfehlungen

Kulturempfehlungen

Nummer 1: „Polaroids“ ist eine Hommage an die im vergangenen Jahr verstorbene ostdeutsche Fotografin Sibylle Bergemann. Das Berlin der 60er Jahre in schwarzweiß, Porträts von Frauen und Mädchen, Einrichtungsgegenstände: Die farbverwaschenen Bilder wirken wie aus einem fernen, unscharfen Traum, melancholisch und manchmal geisterhaft. Ganz nebenbei lernt der interessierte Neu-Amateurfotograf (Ich!), dass sich die Schärfentiefe zuweilen […]