Kleine Dinge

Auf der Suche nach Geschenkideen (schließlich ist bald Weihnachten) stolperte ich kürzlich über Frau Liebes kuscheliges Blog. Frau Liebe ist furchtbar kreativ, lebt inmitten von Stoffbergen und aufpolierten Flohmarktfundstücken, baut und bastelt nützliche Dinge, schießt wundervolle Fotos und schreibt lustig. Nur mit dem Stricken klappt’s bei ihr nicht so, stattdessen häkelt sie. Ist mir eh viel sympathischer, ich hab das mit dem Maschenaufnehmen nämlich auch nie kapiert. Na jedenfalls pflegt Frau Liebe eine Kategorie namens 7 Sachen und die geht so:

Immer wieder Sonntags oder Montags… 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.

Ich habe mich sofort verliebt. Deshalb mache ich das jetzt auch, nur ein bisschen anders: Immer wieder sonntags Bilder der kleinen Dinge, die mich in der vergangenen Woche irgendwie beschäftigt haben. Mal sehen, wie lange ich das durchhalte.

Niegelnagelneue Festplatte

Endlich die Festplatte eingebaut, die seit zwei Monaten ein sehr einsames Dasein im Lieferkarton fristete.

Muskelstärkungsübungen

Physiotherapie für die lädierte Brustwirbelsäule bekommen und brav Muskelstärkungsübungen aufgeschrieben.

Befreiter Abfluss

Den völlig verstopften Abfluss der Badewanne aus den Fängen fieser Haare befreit.

Notbrot aus dem Glas

Das zwei Jahre alte Notbrot aus seinem Behältnis gepult und mich erinnert, warum ich Brot nicht mehr im Glas backe. Aber immerhin: Es ploppte beim Öffnen und das Brot verlangte nicht nach einem Friseur.

Nikolausgeschenkverpackungslieferung

Nikolausgeschenkverpackungslieferung geöffnet und geflucht, weil ich die falschen Dosen bestellt habe.

Adventskalender vom Busenkumpel

Einen Adventskalender auf meinem Schreibtisch gefunden. Selbstgeklöppelt vom besten Freund. Ich grinse immer noch.

Adventskalender von Mami

Für Adventskalender ist man nie zu alt: Der ist von Mami, dem vermutlich einzigen Menschen, der Brühwürfel in die Weihnachtssocken steckt. Die andere Hälfte der Strumpfinhalte gehört dem ewig hungrigen Fellknäuel.