Weltvegantag

Am 1. November 1994 feierte die Vegan Society ihren fünfzigsten Jahrestag. Seitdem wird der Tag als World Vegan Day von Veganern und Sympathisanten zelebriert und zum Anlass für allerlei Aktionismus genommen. Da bekanntermaßen weder Radikalität noch Vehemenz das Gegenüber zum Umdenken anregen, sehen Sie hier statt einer Körnerfresser-Predigt einen Vortrag des amerikanischen Food-Journalisten (und Allesfressers) Mark Bittman.

Übrigens: Der Begriff vegan entsprang der Verkürzung des Wortes »vegetarian«. Er wurde von Donald Watson, dem Gründer der Vegan Society, geprägt und steht heute im Allgemeinen für eine Lebensweise, die jegliche Nutzung von Tieren und tierischen Produkten vermeidet.