Wider die Verschwendung

Wir haben die Bodenhaftung verloren. Während sich ein Arbeiter in Kamerun keine Banane leisten kann, rümpfen wir bereits beim ersten bräunlichen Fleck auf der importierten Frucht die Nase. Wir greifen zur fehlerfreien Variante. Äpfel mit Druckstellen, krumme Karotten oder murkelige Kartoffeln? Undenkbar. Nicht einmal zerbeulte Saftpackungen oder eingedellte Konservendosen wollen wir mit nach Hause nehmen. […]

Jane und Tarzan

Bullenhitze Anfang Oktober. Ich verschwinde im Wald, genauer gesagt im Hochseilgarten Jungfernheide (unschlagbares get2Card-Angebot). Straff organisiert der Laden: Anstehen, sämtlichen Schmuck ablegen, zahlen, die Kletterausrüstung in Empfang nehmen, sammeln und auf den Trainer warten, der unserer Gruppe die notwendige Einweisung erteilen soll. Zuhören, anziehen, festzurren und 30 Zentimeter über der Erde probeturnen: Mit Lehrstunde, Gurt […]

Deutsche Einheit

Ich bin ein großer Fan meiner DDR-Kindheitserinnerungen: Traumzauberbaum und Buttermilchplinsen in der großelterlichen Wohnküche, Stadtbummel mit Omi, (der einzig wahre) Sandmann nebst Pittiplatsch, Schnatterinchen und Moppi, Flecke im Glas (hab ich gehasst), die Spuk-Serien, Frühschoppen mit Opi, Ostseeurlaube, „Montagsfilm“ und Willi Schwabes Rumpelkammer mit Mami und Teewurstbemme … Damals wusste ich weder, warum Mami im […]