Appreciate your admin!

Preiset eure Admins, denn heute ist Admin Appreciation Day! Ich huldige und danke hiermit: @muhgatus, der im täglichen Wahnsinn mittels ausschweifender Erläuterungen meinen Kenntnisstand erweitert und sich auch von beharrlichen Nachfragen nicht stören lässt. Dirk, dessen Perfektionismus und Sachlichkeit mich gelegentlich an den Rand des Nervenzusammenbruchs treiben, aber deutlich öfter davor bewahren. Ganz besondere Würdigung […]

Ostalgie mit Paule

Ostalgie mit Paule

Der Plan sah vor, den DDR-Spielfilmhit Die Legende von Paul und Paula im schönen Freiluftkino Friedrichshain zu gucken. Konnte ja keiner ahnen, dass dieser Sommer derart hartnäckig versuchen würde, Herbst zu sein. Es stürmte, wir blieben zu Hause. Dann eben vor der heimischen Glotze. Stilecht mit Glatzeders Knoblauch-Kräuter-Walnuss-Schafskäse-Brot. (Mein liebstes Mütterlein hatte zu diesem Zweck […]

Instant-Torte

Instant-Torte

Nachmittag, 13:25 Uhr: Der Matjes ist vertilgt, mein Gemüsecurry ebenfalls (mit Matjes war ich noch nie hinterm Ofen hervorzulocken). Der Ruf nach einem Dessert wird laut. Kuchen, es muss Kuchen sein. Zu spät. Omis Zug fährt in der Backdimension betrachtet – einkaufen, zusammenrühren, backen, abkühlen lassen – innerhalb der nächsten fünf Minuten. Die Pfirsichtorte! Mir […]

Familientreffen

Familientreffen

Auf speziellen Wunsch meiner Omi, die den kleenen Mann so süß findet, ein Bildnis unserer derzeitigen Zusammenkunft. Von links nach rechts: Motzfrosch, Lucy, Mami mit lädierter Schulter, Omi, Metalhead. Leider ist der Spaß in kompletter Besetzung morgen schon wieder vorbei.

Johannisbeerkuchen

Johannisbeerkuchen

Kuchen, weil meine geschätzte, unfallversehrte Frau Mutter angesichts roher Johannisbeeren die Nase rümpfte. Rezept aus der üblichen Quelle. Irre Kombination aus süß, sauer, nussig und eischneeig. Mach ich sehr bald nochmal. Johannisbeerkuchen mit Guss (für eine 26er Springform) Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Boden einer Springform mit Backpapier auskleiden. 1 […]

Adieu, Alltag!

Zumindest für zehn herrliche Tage: Ich habe Urlaub. Was ich tun werde? Lesen, schreiben. Die Anwesenheit meiner Omi genießen, die mich ein paar Tage besuchen wird. Mit Mami klönen. Verpflichtungen und feste Termine aufs Nötigste reduzieren. Ein paar neue Rezepte ausprobieren und vermutlich, irgendwann, ein winziges technisches Ärgernis beseitigen, von dem ich jetzt noch nichts […]

WordPress: Anhang-Seite auf Artikel umleiten

WordPress offenbart zuweilen unschöne Angewohnheiten, zum Beispiel beim Umgang mit Galerien. Per Shortcode wird entschieden, ob ein Vorschaubild in einer Galerie auf das Bild an sich (mittels [gallery link=“file“]) oder auf eine Anhang-Seite mit dem Bild (die Standardeinstellung) verweist. Unglücklicherweise zeigt die Option link=“file“ im Feed keine Auswirkung, es wird immer auf die Anhang-Seite verlinkt. […]

Kartoffeldalken

Kartoffeldalken

Kategorie: einfach, schnell, gut. Omi hat das Rezept vor Jahren aus einem Urlaub im Erzgebirge mitgebracht, sich kürzlich daran erinnert und mich teilhaben lassen. Das Internet ist sowohl bei der Namensgebung als auch der Teigzusammensetzung uneins: Dalken finden sich ebenso wie Dalgen, Hefeteig wie Kloßmasse mit Quark. (Liest ein Ethymologe mit?) Kartoffeldalken (ergibt 8 handtellergroße […]