Cydia Apps gegen kaputte Glaskugeln

Im Allgemeinen verstehe ich mich mit meinem iPhone recht gut, wir streiten selten und haben uns an die Macken des Anderen gewöhnt. Der kleine Chiphaufen ist inzwischen drei Jahre alt, etwas behäbig, geht früh schlafen und hat sich vor Monaten mit seinem WLAN-Modul überworfen. Er hat es kurzerhand deaktiviert, da half kein gut Zureden. Ständig versucht er, mir das Leben zu erleichtern und zu erahnen, was ich gerade benötige. Leider hat seine Glaskugel einen Wackelkontakt.

Wie oft habe ich mich schon darüber geärgert, dass er mir den AppStore grundsätzlich direkt nach einem Download oder Update unter dem Hintern wegzieht, anstatt zu fragen, ob ich mich vielleicht noch eine Weile in Apples Konsumtempel amüsieren möchte. Habe StayOpened via Cydia installiert. Jetzt bleibt der AppStore offen, die Downloads laufen im Hintergrund und ich kann ungestört nach Apps suchen, die ich eh nie brauche.

Helferlein fürs iPhone 3G via Cydia

Mein eigenwilliger Begleiter liebt ferner spontane Displayrotationen, ich weniger. Rotation Inhibitor löst das Problem. Die App stellt einen Toggle für SBSettings zur Verfügung, der mit unerwarteter Logik arbeitet. Er ermöglicht im aktiven Zustand nicht etwa die Sperrung des Displays sondern gemäß der Betitelung mit „Rotation“ die Displaydrehung. Standardmäßig ist der Toggle deaktiviert und die Rotation des Displays somit gesperrt.

iPhone Rotation Inhibitor Toggle

Update 23.02.2011: Der Metalhead wies mich darauf hin, dass es mit Bordmitteln des iOS 4 nicht möglich ist, das Display im Querformat zu verriegeln. „Rotation Inhibitor“ kann auch das.

Achja, das ist zwar nichts für Hosentaschencomputer mit kaputter Glaskugel, aber für Liebhaber von Kalenderwochen: WeekInCal zeigt sowohl im iPhone-Standardkalender als auch auf dessen Icon sehr unaufdringlich die Kalenderwochen an.